Mawista Reiseversicherung
 
 

Vermittler:
MAWISTA GmbH
Albstraße 26
73240 Wendlingen (bei Stuttgart)
Telefon: ++49 (0)7024 469510
Telefax: ++49 (0)7024 4695120
Email: info@mawista.com
Team

Facebook:
Twitter:
 

Reiserücktrittsversicherung - Gerichtsurteile

Unerwartete schwere Erkrankung, "angina pectoris

  Reiserücktrittsversicherung >> Urteile Details
 

Unerwartete schwere Erkrankung, "angina pectoris

 

Eine schwere Krankheit liegt vor, wenn fest steht, dass der Gesundheitszustand des Versicherten so stark beeinträchtigt ist, dass er die gebuchte Reise nicht antreten kann, die Stornierung der Reise aufgrund Art und Umfang der erforderlichen Behandlung geboten ist oder die Durchführung der Reise nicht unerhebliche Risiken einer Verschlechterung des Krankheitsbildes birgt. Ob eine schwere Erkrankung vorliegt, richtet sich nach dem objektiven Befund. Der ärztliche Verdacht einer schweren Erkrankung genügt den Anforderungen von § 1 Ziff. 2 lit. a der AVB, die noch vom BAV genehmigt waren, nicht.

Die versicherte Person trägt die Beweislast dafür, dass die der Stornierung zugrunde liegende Krankheit eine schwere Erkrankung im Sinn der AVB ist.

Da ein Beschwerdebild "angina pectoris" von unterschiedlicher Intensität, mit unterschiedlichen Folgen verbunden und auf verschiedene Ursachen zurückzuführen sein kann, kann allein aus dem Auftreten nicht auf eine schwere Krankheit geschlossen werden. Die Empfehlung des behandelnden Arztes, die Reise nicht anzutreten, lässt keinen Rückschluss auf die Schwere der Erkrankung zu. Der objektive Versicherungsfall liegt nicht bereits dann vor, wenn von ärztlicher Seite vom Reiseantritt abgeraten worden ist.

Sachverhalt:
Die Klägerin hatte eine Reise in die USA gebucht. Zu früheren Zeiten hatten sich bereits angina pectoris Anfälle gezeigt. Am 20.09.01 begab sie sich mit Luftnot und Herzbeschwerden in die Sprechstunde. Einen Tag vor Reiseantritt, 08.10.2001, riet der Arzt von der Reise ab. Das Gericht bewertete den Zustand der Kl. nicht als unerwartete schwere Erkrankung, da zum einen schon früher angina pectoris Beschwerden aufgetreten waren und in der Folge des 20.09.01 erst am 08. Oktober 2001 (ersichtlich um den Rat zur Reiseabsage einzuholen) und sodann erst wieder am 06.11.2001 ärztlicher Rat gesucht wurde.

Aktenzeichen: 10 C 198/0
Urteil vom: 16.09.2002

Gericht: AG Lichtenberg


 

Die Veröffentlichung des Urteils zur Reiserücktrittsversicherung erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Obwohl die Daten mit größter Sorgfalt zusammengestellt wurden, sind Fehler nie ganz auszuschließen. Wir übernehmen daher keinerlei Gewähr für die Korrektheit der Angaben.

 

[Zurück zur Übersicht]

Urteil zur Reiserücktrittsversicherung - ohne Gewähr -

Produkte

für Ausländer in Deutschland

mawista-Student
Die Krankenversicherung für ausländische Studierende, Gastwissenschaftler, Sprachschüler und Praktikanten in Deutschland.

mawista-Science
Die Krankenversicherung für ausländische Stipendiaten, Studierende, Gastwissenschaftler, Sprachschüler und Praktikanten in Deutschland.

mawista-Visum
Die Krankenversicherung für ausländische Gäste (Besucher), Geschäftsreisende, Touristen und Besuchergruppen in Deutschland bis zu 183 Tagen.

mawista-Longstay
Die Krankenversicherung für Ausländer in Deutschland und der Europäischen Union für Aufenthalte bis zu 5 Jahre

mawista-Au-Pair
Die Krankenversicherung für ausländische Aupairs in Deutschland.

Produkte

für Deutsche im Ausland

mawista-Student
Die Krankenversicherung für deutsche Studierende, Gastwissenschaftler, Sprachschüler und Praktikanten mit weltweitem Versicherungsschutz.

mawista-Science
Die Krankenversicherung für deutsche Stipendiaten, Studierende, Gastwissenschaftler, Sprachschüler und Praktikanten mit weltweitem Versicherungsschutz fürs Ausland.

mawista-Au-Pair
Die Krankenversicherung für deutsche Aupairs im Ausland.

mawista-Longcare
Die Krankenversicherung für Arbeitnehmer, Langzeiturlauber bis zu 5 Jahre im Ausland

mawista-Holiday
Versicherungsver–gleiche für Reisekranken (1 bis 365 Tage), Reiserücktrittskosten–versicherung (Jahres- und Einmalpolicen)

mawista-Company
Die Krankenversicherung im Rahmen eines Gruppenvertrages für Arbeitgeber, Verbände und andere Organisationen