Mawista Reiseversicherung
 
 

Vermittler:
MAWISTA GmbH
Albstraße 26
73240 Wendlingen (bei Stuttgart)
Telefon: ++49 (0)7024 469510
Telefax: ++49 (0)7024 4695120
Email: info@mawista.com
Team

Facebook:
Twitter:
 

Reiserücktrittsversicherung - Gerichtsurteile

Selbstbehalt, überraschenden Regelung

  Reiserücktrittsversicherung >> Urteile Details
 

Selbstbehalt, überraschenden Regelung

 

Die Allgemeinen Bedingungen für die Reiserücktrittsversicherung, ABRV, werden als behördlich genehmigte AVB auch dann Vertragsgrundlage, wenn die Voraussetzungen des § 2 Abs. 1 Nr. 1 und 2 AGBG nicht erfüllt sind und selbst dann, wenn der Versicherungsnehmer sie nicht kennt.

Der Selbstbehalt in Höhe von 20 % der Stornokosten in Krankheitsfällen ist weder überraschend im Sinne des § 3 AGBG noch unangemessen im Sinne des § 9 AGBG. Die Vereinbarung des Selbstbehaltes ist in vielen Versicherungszweigen üblich. Der Versicherungsnehmer muß grundsätzlich in einer Schadens- oder Entschädigungs-Versicherung mit einem Selbstbehalt rechnen.

Die Vereinbarung eines Selbstbehaltes dient der Verringerung des subjektiven Risikos durch vorsätzliche oder fahrlässige Herbeiführung des Versicherungsfalles und soll außerdem eine niedrige Kalkulation des Prämiensatzes ermöglichen.

Sachverhalt:
Der Versicherte hatte sich darauf berufen, die ABRV seien nicht Vertragsinhalt geworden. Da dieses Bedingungswerk noch vom Bundesaufsichtsamt genehmigt worden war, galten die erleichterten Geltungsvoraussetzungen gemäß § 23, Abs. 3 AGBG. Der Selbstbehalt bei Storno wegen Krankheit in Höhe von 20 % der Stornokosten wurde weder als überraschend, § 3 AGBG, noch als unangemessen, § 9 AGBG, eingeschätzt. In einer Schadenversicherung muß der Versicherte stets mit einem Selbstbehalt rechnen.

Aktenzeichen: 221 C 26298/97
Urteil vom: 12.01.1998

Gericht: AG München


 

Die Veröffentlichung des Urteils zur Reiserücktrittsversicherung erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Obwohl die Daten mit größter Sorgfalt zusammengestellt wurden, sind Fehler nie ganz auszuschließen. Wir übernehmen daher keinerlei Gewähr für die Korrektheit der Angaben.

 

[Zurück zur Übersicht]

Urteil zur Reiserücktrittsversicherung - ohne Gewähr -

Produkte

für Ausländer in Deutschland

mawista-Student
Die Krankenversicherung für ausländische Studierende, Gastwissenschaftler, Sprachschüler und Praktikanten in Deutschland.

mawista-Science
Die Krankenversicherung für ausländische Stipendiaten, Studierende, Gastwissenschaftler, Sprachschüler und Praktikanten in Deutschland.

mawista-Visum
Die Krankenversicherung für ausländische Gäste (Besucher), Geschäftsreisende, Touristen und Besuchergruppen in Deutschland bis zu 183 Tagen.

mawista-Longstay
Die Krankenversicherung für Ausländer in Deutschland und der Europäischen Union für Aufenthalte bis zu 5 Jahre

mawista-Au-Pair
Die Krankenversicherung für ausländische Aupairs in Deutschland.

Produkte

für Deutsche im Ausland

mawista-Student
Die Krankenversicherung für deutsche Studierende, Gastwissenschaftler, Sprachschüler und Praktikanten mit weltweitem Versicherungsschutz.

mawista-Science
Die Krankenversicherung für deutsche Stipendiaten, Studierende, Gastwissenschaftler, Sprachschüler und Praktikanten mit weltweitem Versicherungsschutz fürs Ausland.

mawista-Au-Pair
Die Krankenversicherung für deutsche Aupairs im Ausland.

mawista-Longcare
Die Krankenversicherung für Arbeitnehmer, Langzeiturlauber bis zu 5 Jahre im Ausland

mawista-Holiday
Versicherungsver–gleiche für Reisekranken (1 bis 365 Tage), Reiserücktrittskosten–versicherung (Jahres- und Einmalpolicen)

mawista-Company
Die Krankenversicherung im Rahmen eines Gruppenvertrages für Arbeitgeber, Verbände und andere Organisationen