Mawista Reiseversicherung
 
 

Vermittler:
MAWISTA GmbH
Albstraße 26
73240 Wendlingen (bei Stuttgart)
Telefon: ++49 (0)7024 469510
Telefax: ++49 (0)7024 4695120
Email: info@mawista.com
Team

Facebook:
Twitter:
 

Reiserücktrittsversicherung - Gerichtsurteile

Einbeziehung der AVB bei der RRV/unerwartete schwere Erkrankung/Depressionen

  Reiserücktrittsversicherung >> Urteile Details
 

Einbeziehung der AVB bei der RRV/unerwartete schwere Erkrankung/Depressionen

 

Die Nichtaushändigung der AVB beim Abschluss der Reiserücktrittsversicherung im Reisebüro ist unschädlich. Es ist Sache des Versicherungsinteressenten, die fehlende Aushändigung von Versicherungsbedingungen bzw. die Aushändigung von Versicherungsbedingungen eines anderen Versicherungsunternehmens zu reklamieren und die Aushändigung der (zutreffenden) Versicherungsbedingung zu fordern (Verweis auf Amtsgericht Hannover, VersR 2003, 1570 f.). Reklamiert der Versicherungsnehmer nicht, so ist entweder ein wirksamer Versicherungsvertrag nicht zustande gekommen oder der Versicherungsvertrag ist auf der Grundlage der (zutreffenden) Versicherungsbedingung abgeschlossen worden, weil der Versicherungsinteressent - stillschweigend - auf die Übergabe verzichtet hat.

Zugunsten des Klägers ist von einem gültigen Versicherungsvertragsverhältnis auf der Grundlage der (nicht ausgehändigten) Bedingungen des Vertragspartners des Klägers auszugehen (5 a Abs. 3 VVG).

Lediglich eine leichte reaktive Depression und mithin keine unerwartete schwere Erkrankung im Sinne der Bedingungen liegt vor, wenn der Versicherte lediglich zwei Tage arbeitsunfähig ist und lediglich stützende Gespräche stattfanden; dem Versicherungsnehmer wurde auch Bromazepan verschrieben, es war jedoch bereits vor dem geplanten Reiseantritt keine weitere Therapie mehr erforderlich. Auch aufgrund des fehlenden Attestes eines Facharztes für Psychiatrie ist der Versicherer nach § 4 Abs. 1 Ziff. 2 Abs. 2 ABRV, 6 Abs. 1 VVG von der Leistungspflicht befreit.

Sachverhalt:
Das Reisebüro hatte bei Abschluss der Versicherung versehentlich Versicherungsbedingungen eines anderen Unternehmens ausgehändigt. Der Kläger hatte am 25. und 26.04.2005 zwei verschiedene Ärzte aufgesucht. Er gab an, unter einer reaktiven Depression gelitten zu haben. Behandlung fand lediglich am 25. und 26.04.2005 statt. Eine Überweisung an einen Facharzt für Psychiatrie folgte nicht. Die für den 27.04.2005 geplante Reise wurde abgesagt. Eine weitere Behandlung fand offensichtlich nicht statt.

Aktenzeichen: 5 C 799/05 (I)
Urteil vom: 20.03.2006

Gericht: AG Emden


 

Die Veröffentlichung des Urteils zur Reiserücktrittsversicherung erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Obwohl die Daten mit größter Sorgfalt zusammengestellt wurden, sind Fehler nie ganz auszuschließen. Wir übernehmen daher keinerlei Gewähr für die Korrektheit der Angaben.

 

[Zurück zur Übersicht]

Urteil zur Reiserücktrittsversicherung - ohne Gewähr -

Produkte

für Ausländer in Deutschland

mawista-Student
Die Krankenversicherung für ausländische Studierende, Gastwissenschaftler, Sprachschüler und Praktikanten in Deutschland.

mawista-Science
Die Krankenversicherung für ausländische Stipendiaten, Studierende, Gastwissenschaftler, Sprachschüler und Praktikanten in Deutschland.

mawista-Visum
Die Krankenversicherung für ausländische Gäste (Besucher), Geschäftsreisende, Touristen und Besuchergruppen in Deutschland bis zu 183 Tagen.

mawista-Longstay
Die Krankenversicherung für Ausländer in Deutschland und der Europäischen Union für Aufenthalte bis zu 5 Jahre

mawista-Au-Pair
Die Krankenversicherung für ausländische Aupairs in Deutschland.

Produkte

für Deutsche im Ausland

mawista-Student
Die Krankenversicherung für deutsche Studierende, Gastwissenschaftler, Sprachschüler und Praktikanten mit weltweitem Versicherungsschutz.

mawista-Science
Die Krankenversicherung für deutsche Stipendiaten, Studierende, Gastwissenschaftler, Sprachschüler und Praktikanten mit weltweitem Versicherungsschutz fürs Ausland.

mawista-Au-Pair
Die Krankenversicherung für deutsche Aupairs im Ausland.

mawista-Longcare
Die Krankenversicherung für Arbeitnehmer, Langzeiturlauber bis zu 5 Jahre im Ausland

mawista-Holiday
Versicherungsver–gleiche für Reisekranken (1 bis 365 Tage), Reiserücktrittskosten–versicherung (Jahres- und Einmalpolicen)

mawista-Company
Die Krankenversicherung im Rahmen eines Gruppenvertrages für Arbeitgeber, Verbände und andere Organisationen